Sonderangebote

Følg PashminaWears opslagstavle Kendte i pashmina på Pinterest.

Tücher mit Schottenkaro Es gibt 37 Artikel.

Schottenkaro ist das bekannte Muster sich kreuzender Streifen in verschiedenen Farben. Heute verbindet man die Kombination der Farben mit schottischen Clans, aber das war nicht immer so. Die frühesten Beispiele von Schottenkaros aus Schottland stammen aus dem 4. Jahrhundert. In vielen anderen Teilen der Welt wurde dieses Muster auch verwendet, und die frühesten Beispiele des Stoffes, gewebt mit diesem Muster, reichen zurück bis 3000 Jahre vor Christus. Allerdings hat dieses Muster nirgendwo anders als in Schottland eine so starke symbolische und kulturelle Bedeutung.

Ursprünglich hatte das Schottenkaro weder einen Namen noch eine symbolische Bedeutung. Alle Schottenkaro-Stoffe wurden von Hand gewebt und in der Regel lokal hergestellt. Schottenkaro oder „Tartan“, wie es in Schottland genannt wird, war unglaublich beliebt im schottischen Hochland. So beliebt, dass es im 18. und 19. Jahrhundert ein Synonym für das schottische Hochland wurde.

Erst im 20. Jahrhundert entstand die Idee, den verschiedenen Mustern Namen zu geben und sie mit Clans zu verbinden.

pro Seite
Zeige 1 -21 von 37 Ergebnissen